Editorial

Liebe Mitglieder und Freunde,

auch Ende dieses Jahres können wir uns wieder auf den Besuch von Drubpön Sönam Jorphel Rinpoche freuen, der vom 12. bis 14. Dezember die Praxis des Guru Yoga erklären wird.

Zum Abschluss der Veranstaltungen im zu Ende gehenden Jahr wird Seine Heiligkeit Drikung Kyabgön Chetsang für einen Tag unser Zentrum besuchen. Einzelheiten zum Programm mit Seiner Heiligkeit, der am 4. Advent, Sonntag 21. Dezember zu uns kommen wird, geben wir sobald wie möglich bekannt.lha bab düchen.jpg

Zusätzlich zu diesen beiden besonderen Angeboten im Dezember, bieten zwei neue Kurse die Möglichkeit, sich mit den buddhistischen Lehren zu beschäftigen und gemeinsam zu üben.

Am 09. Oktober beginnt ein neuer Einführungskurs für Personen, die sich für die buddhistischen Lehren interessieren und Meditationen erlernen möchten.

Das Seminar Freitagabends ist für all diejenigen gedacht, die bereits Vorkenntnisse haben und sich intensiver, insbesondere mit den Mahayana-Lehren, vertraut machen möchten. An diesem Abend beschäftigen wir uns, gestützt auf die Unterweisungen von Khenpo Chöskyab, mit Shāntidevas Bodhicaryāvatāra.

Am 13. November, dem 22. Tag des 9. tibetischen Monats, ist Lha Bab Düchen, einer der vier großen Feiertage, die im direkten Zusammenhang mit Buddha Shakyamunis Leben stehen. Dieser Tag ist der Jahrestag der Herabkunft von Buddha Shakyamuni aus dem Tushita-Himmel. Die Mutter des Buddha wurde in Indras Himmel wiedergeboren. Um ihre Güte zu erwidern und sie zu befreien und auch um den Göttern zu nutzen, verbrachte der Buddha drei Monate mit Belehrungen im Götterbereich. An diesem besonderen Tag verstärken sich die karmischen Auswirkungen aller positiven und negativen Handlungen jeweils 10 Millionen Mal. Wir treffen uns an diesem Tag um 19:30 Uhr zu Meditation und Gebeten.

Vorschau auf die ersten drei Monate des neuen Jahres:

vom 27. Februar bis 03. März wird Khenchen Konchog Gyaltsen
zu Unterweisungen in unser Zentrum kommen.