Editorial

Tashi Deleg und Jullay liebe Mitglieder und Freunde,

wir wünschen allen alles erdenklich Schöne und Gute –
Gesundheit, Glück und die Erfüllung aller guten Wünsche –
sowohl zum westlichen wie auch zum tibetischen Jahreswechsel.

Das Jahr des Feuer-Hahn verabschieden wir mit einer Dharma-Schützer Praxis zur Überwindung aller Hindernisse am Mittwoch, den 14. Februar und einer Buddha Amitayu Tsok Puja am Donnerstag, den 15. Februar.

Zum Beginn des Erde-Hund-Jahres laden wir alle Mitglieder und Freunde am Freitag, den 16. Februar zur Losar-Party ab 18 Uhr ins Zentrum ein.

Im ersten tibetischen Monat bewirkte Buddha Shakyamuni an den ersten 15 Tagen jeweils ein anderes Wunder. Damit inspirierte er die Anhänger anderer philosophischer Schulen, den Dharma wertzuschätzen und diesen Lehren zu folgen.

Es heißt, dass am glückverheißenden Vollmond-Tag, Chotrul Düchen, der Verdienst, der mit positiven Handlungen angesammelt wird, 10 Millionen Mal verstärkt wird. An diesem besonderen Feiertag, in diesem Jahr Freitag, der 02. März, laden wir alle um 19:30 Uhr zu einer Jigten Sumgön Guru Yoga Tsok Puja ein.

Alle Mitglieder und auch diejenigen, die in Zukunft die Aktivitäten des Zentrums durch ihre Mitgliedschaft unterstützen möchten, laden wir für Samstag den 24. Februar um 15:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung ein.

Die Möglichkeit zur Meditation und dem Austausch über die Inhalte der buddhistischen Lehren bieten unsere wöchentlichen Angebote – Mittwoch- und Freitagabends sowie am Sonntagvormittag.

Die Termine für Praxis an den besonderen Tagen:

8. Tag – Medizin Buddha Praxis
10. Tag – Guru Rinpoche Tsok
15. Tag – Vollmond, Drikung Phowa
25. Tag – Jigten Sumgön Guru Yoga Tsok
29. Tag – Dharma-Schützer Praxis
30. Tag – Neumond, Buddha Amitayu Tsok

finden sich in der Terminübersicht.