Editorial

Liebe Mitglieder und Freunde,

wir wünschen allen einen schönen Sommer und freuen uns auf zahlreiche Veranstaltungen im August und September.

Wie ihr diesem Programm entnehmen könnt, können wir drei besondere Lehrer in unserem Zentrum begrüßen.
Den Anfang macht vom 17. – 23. August Khenpo Tsultrim Tenzin, der bereits im Januar 2016 wunderbare Unterweisungen bei uns gegeben hat.

In der ersten Septemberwoche können wir einen jungen Rinpoche bei uns begrüßen. Gartrul Chime Dorje Rinpoche, der Neffe von SE Garchen Rinpoche, bietet vom 01. – 06. September ein vielfältiges interessantes Programm an.

Vom 23. September – 01. Oktober schließlich, wird Khenpo Konchok Tashi Rinpoche erneut nach Heuchelheim kommen. Hier mussten wir unsere Planungen ändern, da Khenpo Tashi, nicht wie ursprünglich angekündigt am 20. September, erst am 23.09. zu uns kommen kann.

Aufgrund dieser Veranstaltungen haber wir das regelmäßige Programm für diese Zeit etwas reduziert.

Im tibetischen Kalender gibt es vier große Festtage (tib. Düchen), die an besondere Ereignisse im Leben von Buddha Shakyamuni erinnern. Einer dieser Festtage ist Chökhor Düchen, der 4. Tag des sechsten tibetischen Monats. In diesem Jahr ist dies Donnerstag, der 27. Juli an dem wir euch zu einer Jigten Sumgön Guru Yoga Tsok Puja einladen.
Es heißt, dass Buddha Shakyamuni während der ersten sieben Wochen, nachdem er die Erleuchtung erlangt hat, nicht lehrte. Durch die Bitten von Indra und Brahma drehte er schließlich das Rad der Dharma-Lehren zum ersten Mal in Sarnath, in dem er die „Vier Edlen Wahrheiten“ lehrte. Dharma-Praxis ist an diesen Tagen besonders wichtig und segensreich.