Der Fünffache Pfad von Mahamudra

Wochenendseminar mit Khenpo Tamphel
Fr. 06. – So. 08. Dezember

Das Gewahrsein von Ursache und Wirkung,
die Praxis von Mitgefühl und Weisheit
und der Erleuchtungsgeist
sind das Herz der Lehren des Buddha.

Kyobpa Jigten Sumgön, der Gründer der Drikung Kagyü Tradition, sagte, dass die Vorbereitenden Übungen viel tiefgründiger und wichtiger sind, als die fortgeschrittenen Praktiken. Wenn wir auf dem Pfad zur Buddhaschaft wirkliche Fortschritte machen wollen, benötigen wir eine solide Basis, ohne die die fortgeschrittenen Methoden erfolglos sein werden.
Zur Verwirklichung von Mahamudra wird in der Drikung Kagyü Schule der Fünffache Pfad (Ngaldän) gelehrt. Dies sind:

  1. Bodhicitta
  2. Guru Yoga
  3. Yidam Praxis
  4. Mahamudra
  5. Widmung

Der erste Punkt, die Entwicklung von Bodhicitta, beinhaltet auch die allgemeinen und besonderen vorbereitenden Übungen (Ngöndro).

Kurszeiten:
Freitag 06.12., 19:30 – 21:00 Uhr Einführungsvortrag
Samstag 07.12., 14:30 – 16:30 Uhr und 17:00 – 19:00 Uhr Unterweisungen
Sonntag 08.12., 10:00 – 12:00 Uhr und 14:30 – 16:30 Uhr Unterweisungen

Kursbeitrag:
Unterweisung / Vortrag 12 € (ermäßigt 10 €)
Gesamter Kurs 55 € (ermäßigt 45 €)
Spenden für Khenpo Tamphel nach eigenem Ermessen.